Netzwerk „ethik heute“ berichtet über Waldpreis

Retten, was die Deutschen so lieben

Der ungewöhnlich lange heiße und trockene Sommer 2018 hat auch seinen Wald getroffen. Nicht nur war Freytag in ständiger Sorge vor drohenden Waldbränden, die ihn glücklicherweise nicht trafen. Im Herbst sieht er die Folgen des extremen Sommers trotz seiner ökologisch angepassten Bewirtschaftung an vorgeschädigten Kiefernbeständen: Der zwölfzähnige Kiefernborkenkäfer ist zurück.

https://ethik-heute.org/lebenstraum-waldbesitz/